Historie


CIM med® wurde 2007 gegründet mit dem Ziel, medizintechnische Trägersysteme am Bedarf des Kunden zu entwickeln. Zur gleichen Zeit wurde die Patentanmeldung für die integrierte Kabelführung eingereicht. Am 19. Juli 2010 erfolgte die Erteilung des Patentes Nr. 10 2006 053 928. Bereits seit 2008 unterhält CIM med® ein Qualitätsmanagementsystem gem. ISO 9001:2008.

Der erste Firmensitz von CIM med® befand sich in Unterschleißheim, nördlich von München. Dort stand eine Gesamtfläche von 420 qm zur Verfügung. Mit zunehmendem Absatzvolumen und immer größeren Mengenkontrakten mit OEM Kunden entstand bereits nach zwei Jahren der Bedarf an größeren Räumlichkeiten. Im Juni 2011 verlegte der OEM Zulieferer dann seinen Sitz in den Euro-Industriepark in München. Mit einer Produktionsfläche von mehr als 1300 qm und einem Bürotrakt von über 500 qm hat CIM med® nicht nur die Erfahrung und das Know-How vorzuweisen, sondern auch die logistischen Möglichkeiten geschaffen, um internationalen OEM Kunden gerecht zu werden.