Wir tragen Verantwortung


In Kooperation mit Dräger unterstützen wir die Non-Profit Organisation International Aid.

Das Unternehmen aus Michigan in den USA fördert Krankenhäuser in Entwicklungsländern weltweit. Damit dort das notwendige Equipment zur Selbstversorgung vorhanden ist, stellt International Aid medizinische Ausrüstung, Gesundheitsprodukte, Hilfsmittel sowie biomedizinische Leistungen und Unterstützung bereit.
Es freut uns, dass wir in Gebieten, die dringend medizinische Geräte benötigen, mit unseren Trägersystemen einen Beitrag leisten können.
Opens external link in new windowwww.internationalaid.org


Forschung unterstützen – Spende für die Alzheimer Forschung Initiative e.V. (AFI)
 
Mit unserer Weihnachtsspende unterstützten wir 2015 die Alzheimer Forschung Initiative e.V. Als größter privater Förderer in Deutschland, leistet der Verein in der klinischen Alzheimer-Forschung sowie in der Ursachen- und Diagnoseforschung einen sehr wichtigen Beitrag. Falls auch Sie die Forschung von Alzheimer unterstützen möchten, finden Sie alle nötigen Informationen zur AFI hier: Opens external link in new windowwww.alzheimer-forschung.de

 

Entwicklung vorantreiben – Unterstützung für das Bildungswerk Westafrika
 
Gerne tragen wir das Projekt „Neue Schule für Dodii Aliho“ des Fördervereins Bildungswerk Westafrika mit. Unsere Spende fördert den Bau eines weiteren Schulgebäudes in der westafrikanischen Republik Benin. Wenn Sie ebenfalls in die Zukunft Benins investieren wollen, können Sie sich hier über die Organisation informieren:
www.entwicklungshilfe-westafrika.de

 

Bedingungslos menschlich – Unterstützung für Ärzte ohne Grenzen

In der Medizintechnik arbeiten wir nicht nur mit Menschen, sondern vor allem FÜR Menschen. Dieser Verpflichtung zur Menschlichkeit haben wir Rechnung getragen: Als Fördermitglied unterstützen wir die Arbeit von Ärzte ohne Grenzen.



Mit regelmäßigen Spenden möchten wir einen verlässlichen Beitrag zur Planung der Projekte leisten, weil hier Medizin in ihrer reinsten Form zur Anwendung kommt: aus Menschlichkeit.
www.aerzte-ohne-grenzen.de